Universität Zürich Soziologisches Institut der Universität Zürich Prof. Dr. Hans Geser

 
presents: Georg Simmel Online

       Sociology in Switzerland

Georg Simmel Online           


 

Verschiedene Schriften (chronologisch)
 

1878 Fragen über das Jodeln
1881 Das Wesen der Materie nach Kant's Physischer Monadologie
1882 Psychologische und ethnologische Studien über Musik
1884 Dantes Psychologie

1887

Über die Grundfrage des Pessimismus in methodischer Hinsicht

1888

Bemerkungen zu sozialethischen Problemen

1889

Michelangelo als Dichter

1890

Zur Psychologie der Frauen
Zur Psychologie des Geldes
Moltke als Stilist

1894

Die Verwandtenehe
Der Militarismus und die Stellung der Frauen

1895

Zur Soziologie der Familie
Über eine Beziehung der Selektionslehre zur Erkenntnistheorie
Alpenreisen
Böcklins Landschaften
Zur Psychologie der Mode

1896

Friedrich Nietzsche - Eine moralphilosophische Silhouette
Was ist uns Kant?
Soziologische Ästhetik
Skizze einer Willenstheorie

1897

Ueber den Unterschied der Wahrnehmungs- und der Erfahrungsurteile

1898

Zur Soziologie der Religion

1899

Über Geiz, Verschwendung und Armut
Kant und Goethe

1900

Zu einer Theorie des Pessimismus
Sozialismus und Pessimismus
Persönliche und sachliche Kultur

1901

Die beiden Formen des Individualismus
Stefan George - Eine kunstphilosophische Studie
Beiträge zur Erkenntnistheorie der Religion
Ästhetik der Schwere
Die ästhetische Bedeutung des Gesichts

1902

Zum Verständnis Nietzsches
Vom Heil der Seele
Der Bildrahmen - Ein ästhetischer Versuch
Vom Pantheismus

1903

Die Grossstädte und das Geistesleben
Soziologie der Konkurrenz
Die Lehre Kants von Pflicht und Glück
Die ästhetische Quantität
Soziologie des Raumes

1904

Die Gegensätze des Lebens und der Religion

1905

Philosophie der Mode
Das Abendmahl Lionardo da Vincis
Das Ende des Streits

1906

Über die dritte Dimension in der Kunst
Nietzsche und Kant
Kant und Goethe
Schopenhauer und Nietzsche
Zur Soziologie der Armut
Florenz
Schopenhauers Ästhetik und die moderne Kunstauffassung
Philosophie der Geschlechter
Psychologie der Diskretion

Zur Soziologie der Religion

1907

Das Christentum und die Kunst
Venedig
Bemerkung über Goethe
Der Mensch als Feind
Dankbarkeit
Das Erbamt
Das Geheimnis
Die Ruine

Die Überstimmung
Soziologie der Sinne
Zur Soziologie des Adels
Zur Philosophie der Herrschaft
Soziologie der Über- und Unterordnung

1908

Vom Realismus in der Kunst
Über Goethes und Kants moralische Weltanschauung
Zur Philosophie des Schauspielers
Das Problem des Stiles
Vom Wesen der Kultur
Die Frau und die Mode
Der Brief
Psychologie des Schmuckes
Die Gesellschaft zu zweien
Treue
Über das Wesen der Sozialpsychologie

1909

Religiöse Grundgedanken und moderne Wissenschaft
Brücke und Tür
Beiträge zur Philosophie der Geschichte
Der siebente Ring
Die Kunst Rodins und das Bewegungsmotiv in der Plastik
Psychologie der Koketterie

Über den Schauspieler
Fragmente eines Goethe-Buches

1910

Soziologie der Mahlzeit
Philosophie des Abenteuers
Vom Wesen der Philosophie

Die Philosophie und die Jugend
Soziologie der Geselligkeit
Zur Metaphysik des Todes

1911

Nietzsches Moral

1912

Der Schauspieler und die Wirklichkeit
Goethes Rechenschaft
Die Stetigkeit in Goethes Weltbild
Goethe und die Frauen
Goethes Liebe
Goethes Individualismus
Polarität und Gleichgewicht bei Goethe
Das Verhältnis von Leben und Schaffen bei Goethe
Über einige gegenwärtige Probleme der Philosophie

1913

Das Problem des Schicksals
Philosophie der Landschaft

1914

L'art pour l'art
Rembrandtstudie
Rembrandt und die Schönheit
Rembrandts religiöse Kunst
Goethes Gerechtigkeit
Goethe und die Jugend
Henri Bergson
Studien zur Philosophie der Kunst

1915

Die Idee Europas
Europa und Amerika
Geld und Nahrung
"Werde was Du bist"
Vom Tode in der Kunst
Einheit und Zwiespalt - Zeitgemässes in Goethes Weltanschauung

1916

Bruchstücke aus einer Philosophie der Kunst
Die Dialektik des deutschen Geistes
Der Fragmentcharakter des Lebens
Gestalter und Schöpfer
Die Krisis der Kultur
Wandel der Kulturformen
Vorformen der Idee
Kant und Goethe

1917

Das Goethebuch
Über die Karikatur
Individualismus
Erinnerung an Rodin
Die historische Formung

Gesetzmässigkeit im Kunstwerk

1918

Vom Wesen des historischen Verstehens
Der Konflikt der Kultur
Germanischer und klassischer Stil
Das Problem des Portraits


 

Editorial:

Prof. Hans Geser
Soziologisches Institut
der Universität Zürich
Andreasstr. 15 
8050 Zürich 
Tel. ++41 55 2444012